Auf ein Gespräch zum Lunch

Lunchtime nimmt euch mit auf ein Gespräch zum Lunch. Dort treffe ich (Elmar Burke) mich mit Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Musik, Gastronomie und der Wirtschaft. Dabei werden von Sportgeflüster bis hin zu Digitalstrategien alle Themen der heutigen Zeit gestreift und von meinen Gästen mit persönlichen Einschätzungen und Meinungen gefüllt. 

Ob das die Welt gebraucht hat? Ich weiß es nicht – aber hört doch einfach mal rein! 

 

Ich freu mich drauf – euer Elmar 

 

Warum netzwerken vielen schwer fällt

 

Ich denke, dass es der falsche Weg ist, unbedingt netzwerken zu wollen. Ich sehe das immer ein bisschen wie bei Freundschaften: die entstehen durch Erlebnisse und gemeinsame Momente und vertiefen und festigen sich so. Stellt euch vor, ihr zieht mit dem Gedanken los „Heute suche ich mir neue Freunde!“. Erfolgschancen eher unrealistisch? Ich glaube auch.  

Ich denke die Sicht auf Dinge und eine gewisse Offenheit können beim „Netzwerken“ helfen – und das Beste dabei: Es fühlt sich nicht nach Netzwerken an.

Vielleicht hilft euch Lunchtime dabei, etwas tiefer in diese Art von Netzwerken einzutauchen.